Datenschutz


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Automatische Datenerfassung

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, erfasst:
- Browsertyp und -version
- verwendetes Betriebssystem
- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
- Webseite, die Sie besuchen
- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
- Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.
Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Nach der Auswertung werden diese Daten gelöscht.

§ 3 Bestandsdaten

(1) Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.
(2) Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

§ 4 Nutzungsdaten

(1) Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zur Vertragsabwicklung verwendet. Unter Nutzungsdaten fallen insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen in Anspruch genommenen Teledienste. Nutzungsdaten für Zwecke der Abrechnung (sog. Abrechnungsdaten) dürfen wir an andere Anbieter oder Dritte übermitteln, soweit dies für Zwecke der Abrechnung mit dem Nutzer erforderlich ist. Nach der vollständigen Begleichung unserer Entgeltforderung werden diese Nutzungs- und Abrechnungsdaten gelöscht. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
(2) Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote zur Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt, dieser Art der Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.
(3) Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Nutzungsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

§ 5 Social Plugin

Im Rahmen unseres Internetauftritts verwenden wir das sog. Social Plugin ("Button") des sozialen Netzwerks Facebook. Das Plugin erkennen Sie an dem Netzwerk - Logo und/oder dem Zusatz „Gefällt mir". Üblicherweise werden durch den auf den Seiten eingebundenen Plugin - Button schon beim Laden der Seite - also ganz ohne Ihr Zutun - Daten an die Betreiber des Netzwerks übertragen. Neben der URL der besuchten Seite kann dabei eine Kennung übertragen werden, die zumindest bei im Netzwerk angemeldeten Nutzern direkt mit einer Person verknüpft werden kann. So können die Netzwerkbetreiber komplette Surfprofile ihrer Nutzer erstellen.
Um Ihre Daten besser zu schützen, haben wir auf unseren Seiten die sog. 2-Click-Lösung übernommen. Dabei ist der Plugin-Button standardmäßig ausgeschaltet und es werden somit beim Laden der Seite keine Daten übertragen. Wenn Sie das Netzwerk nutzen wollen, müssen Sie zunächst den Plugin Button aktivieren. Erst wenn Sie diesen Button aktiviert haben, wird die Verbindung mit dem Netzwerk hergestellt, so dass Sie mit einem zweiten Klick Ihre Empfehlung übermitteln können.
Mit der Aktivierung eines Buttons erteilen Sie also Ihre Zustimmung, dass Daten über die Nutzung der konkret besuchten Seite an den Netzwerkbetreiber übermittelt werden.
Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das Netzwerk, aber auch zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Betreibers des entsprechenden Netzwerks:
• Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA - http://www.facebook.com/about/privacy/
Wer die Dienste ungeachtet der Datenübertragung dauerhaft nutzen möchte, ohne sie immer wieder freischalten zu müssen, der kann diesen Button dauerhaft aktivieren. Hierfür setzen Sie bitte unter dem Zahnrad-Icon das passende Häkchen. Durch Entfernen des Häkchens kann die dauerhafte Aktivierung jederzeit rückgängig gemacht werden.

§ 6 Google Adwords Conversion Tracking

Diese Webseite benutzt das Google Conversion Tracking. Google erzeugt dabei ein Cookie – nähere Angaben hierzu sowie einen Verweis auf weitere Google-Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://services.google.com/sitestats/de.html. Alle Veranlassungen von Google sind bereits abgeschlossen, wenn die Seite aufgebaut und sichtbar ist; der Anbieter dieser Webseite hat darauf keinen Einfluss. Der Conversion-Cookie dient dazu, Informationen in Conversion-Statistiken des Adwords-Kunden zu überführen, beispielsweise die Gesamtanzahl der Seiten-Nutzer. Eine persönliche Identifizierung der Nutzer findet nicht statt. Nach Abschluss einer Bestellung wird – unabhängig von einem bestehenden Google-Conversion-Tracking-Cookie – auf der Seite „Ihre Bestellung“ eine Anfrage an Google gesendet, die unter Umständen ausgewertet wird.
Sie können generell die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Zur Deaktivierung spezieller Cookies für das Conversion-Tracking können Sie Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockieren.


Stand: 01.03.2015

© 2016 - SpVgg Greuther Fürth GmbH und Co. KGaA